#Tuesdaylunch Spareribs à la Caminada

Der azado Tuesdaylunch im März ist ein echter Gaumenschmaus. Mit dem Rezept von Andreas Caminada sind die Spareribs perfekt mariniert und sehr zart. Grillchef Andreas Nöckl zeigt Ihnen im Video die einfache Zubereitung auf dem azado Premiumgrill.

Zum Nachgrillen benötigen Sie:

2-4 Spareribs

Schwarzer Pfeffer und Meersalz
Zucker
Koriandersamen
Getrocknete Chili
Wachholderbeeren
Getrockneter Knoblauch

Für die Glasur:
Brauner Zucker
Frische Tomaten oder Tomatenchutney
Apfelbalsamessig
Sojasauce
Honig
Salz

Allufolie
Kleine Pfanne

Zubereitung auf dem azado Kombigrill:

Schritt 1: Spareribs
Mit Gas und Holzkohle den Grill einfeuern. Währenddessen die Gewürze für die Spareribs im Mörser grob zerstossen und anschliessend direkt ins Fleisch einreiben. Das Fleisch in Alufolie einpacken und auf den Grill legen. Circa eine Stunde niedergaren, bis das Fleisch zart ist. Während des Garens den Rost via Handkurbel nach einer Weile etwas höher stellen, um die Temperatur perfekt zu regeln.

Schritt 2: Glasur
In der Zwischenzeit den Apfelbalsamessig, die Sojasauce, das Tomantenchutney sowie etwas Zucker und Honig in die Pfanne auf der Grillplatte geben. So lange aufkochen, bis die Flüssigkeit sirupartig eingedickt ist, evtl. mit Salz abschmecken.

Die Spareribs nach der Garzeit auspacken, ein erstes Mal mit der Glasur bestreichen und das Fleisch nochmals einige Minuten auf dem Grill lassen. Die Glasur dabei nach und nach auf die Spareribs streichen (2-3x) und das Fleisch fertig grillen.

Schritt 3: Anrichten und applaudieren
Nach dem Einwirken der Marinade die Spareribs vom Grill nehmen und aufschneiden.

 

Ein Applaus für den Grillchef!



Hi, wie kann ich Ihnen weiterhelfen?

Ich bin gerade mit der Qualitätssicherung eines azado Grills beschäftigt. Haben Sie eine E-Mail Adresse oder Telefon Nr. wo wir uns zurück melden dürfen?

Besten Dank, wir melden uns bei dir!

Navigation
Follow Us