azado Tuesdaylunch – Whisky-Rindshuftbraten

Der azado Tuesdaylunch im August hat es in sich. Unser Grillchef Andreas Nöckl bereitet auf dem azado Premiumgrill eine Rindshuft in Whiskymarinade nach dem Rezept von Annemarie Wildeisen zu. Dazu passt eine cremige Sauce aus gegrillten Peperoni und feinsten Gewürzen.

Zum Nachgrillen auf dem azado Grill benötigen Sie:

  • 800g – 1kg Rindshuft
  • Frischen Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Pfefferkörner schwarz
  • 1 dl Whisky
  • 2 Esslöffel Honig

Sauce:

  • 2 Peperoni rot
  • 1 Esslöffel Paprika süss
  • 1 Teelöffel Tabasco
  • 1 Teelöffel Honig
  • 180 g Crème fraîche

 

Zubereitung:

Am Vortag:
Für die Marinade die Rosmarinnadeln abzupfen, den Knoblauch schälen und beides fein hacken. Zusammen mit dem Pfeffer im Mörser mittelfein zerstossen. Die Gewüze mit dem Whisky und dem Honig verrühren, danach auf die Rindshuft streichen. Das marinierende Fleisch in einem Beutel verschliessen und einen Tag lang im Kühlschrank ziehen lassen.

Auf dem Grill:
Mit Gas die Holzkohle auf dem azado Grill anheizen. Nach nur 6 Minuten kann grilliert werden. Die Marinade am Fleisch etwas abstreifen und direkt auf den heissen Grill legen. Ggfls. einen Kerntemperaturfühler im Fleisch platzieren. Die marinierte Rindshuft auf beiden Seiten scharf anbraten.
Danach den Rost via Handkurbel hochstellen (bis Höhe Windschutz), damit das Fleisch auf niederer Temperatur fertig garen kann.

In dieser Zeit die Peperoni vierteln und mit der Haut nach unten auf den Grill-V-Rost legen. Solange ohne zu wenden grillieren, bis sie weich sind. Sind die Peperoni weich, diese vom Grill nehmen und kurz abkühlen lassen.

Sauce:
Für die Sauce die Haut der Peperoni entfernen und das Fruchtfleisch in ein geeignetes Gefäss zum Purieren geben. Paprika edelsüss, den Tabasco und den Honig sowie die Crème fraîche dazugeben und alles mit dem Stabmixer fein purieren. Mit Salz abschmecken.

Fertigstellung:
Zeigt der Kerntemperaturfühler ca. 52 bis 54 Grad an, ist die Rindshuft fertig und kann vom Grill genommen werden. Zum Anrichten den Rindshuftbraten auf einem azado Holzbrett in dünne Tranchen schneiden und die purierte Peperonisauce darauf verteilen oder separat servieren. Das Fleisch ist so perfekt, schön rosa und zart.

 

Ein Applaus für den Grillchef!

 

 

 

 



Hi, wie kann ich Ihnen weiterhelfen?

Ich bin gerade mit der Qualitätssicherung eines azado Grills beschäftigt. Haben Sie eine E-Mail Adresse oder Telefon Nr. wo wir uns zurück melden dürfen?

Besten Dank, wir melden uns bei dir!

Navigation
Follow Us